Gesundes, erfolgreiches 2019! Möge die blaue Macht mit uns sein…

print
Der Bundesparteitag ist geschafft! Die Feiertage auch – also heißt es auch im Bezirk die Handbremse zu lösen!

Nach einem ersten spannenden Stammtisch in diesem Jahr begrüßen wir einen neuen Autor aus unserer Mitte:

Christian Schwochert – neben Stand- und Flyeraktivitäten hat er augenscheinlich
auch eine schreibfreudige “Feder” in seinen Händen…

Freiheit für Billy Six! Die Petition darf gern unterzeichnet werden 😉

Freiheit für Billy Six!  –  von Christian Schwochert

Seit November 2018 sitzt der deutsche Journalist Billy Six in dem berüchtigten Gefängnis „El Helicoide“ in Venezuela fest.

Laut dortigen Medien drohen ihm bis zu 28 Jahre Haft für angebliche Spionage.
Und das obwohl Herr Six lediglich eine öffentliche Veranstaltung besuchte, um darüber zu berichten.
Aber offenbar ist der patriotische Journalist dem linken Regime Venezuelas nicht genehm und wird deshalb weggesperrt.

Wenn ein deutscher Journalist von einem Unrechtsstaat eingesperrt wird, sollte man eigentlich erwarten,
dass die etablierten Medien und Parteien einen Sturm der Entrüstung lostreten.
So geschah es jedenfalls zu Recht im Fall Deniz Yücel.
Aber bei Billy Six liegen die Dinge ein wenig anders, denn erstens ist Erdogans Regime keine linke Diktatur
und kann daher vom bundesdeutschen Mainstream ohne Maulkorb kritisiert werden und
zweitens ist Herr Six ein Journalist, der unter anderem für patriotische Medien wie die Junge Freiheit schreibt.

Hinzu kommt, dass Deniz Yücel aufgrund seiner deutschenfeindlichen Haltung natürlich beim Establishment einen Stein im Brett hat,
wohingegen Billy Six sich niemals deutschenfeindlich verhalten hat.
Darum ist er den bundesdeutschen Machthabern offensichtlich ziemlich egal.
Nur so ist es jedenfalls zu erklären, dass es zu keinem vergleichbar großen Aufschrei kam, wie bei Herrn Yücel.
Anders als die Altparteien hat sich die AfD Tempelhof-Schöneberg entschlossen, sich für die Freilassung von Herrn Six einzusetzen,
indem sie auf den Fall aufmerksam macht.

Jeder Einzelne kann einen Beitrag leisten, damit Billy Six wieder freikommt. Es gibt eine Petition für seine Freilassung, welche Sie unter diesem Link finden: https://www.openpetition.de/petition/online/der-deutsche-bundestag-moege-eindringlich-auf-eine-freilassung-des-reporters-billy-six-hinwirken

Außerdem steht es jedem frei, das Auswärtige Amt per Brief und Mail anzuschreiben, um dazu aufzufordern, Herrn Six zu helfen. Die Adresse lautet folgendermaßen:

Auswärtiges Amt
Internetredaktion
Werderscher Markt 1

Postanschrift: 11013 Berlin

poststelle@auswaertiges-amt.de

Selbstverständlich kann ein jeder von Ihnen auch weitere Politiker seiner Wahl anschreiben und darum bitten, etwas in diesem Fall zu unternehmen. Der AfD-Bundestagsabgeordnete und außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Paul Hampel, setzte sich bereits am 07. Januar 2019 für die Freilassung des gefangengenommenen Journalisten ein, wie Sie hier nachlesen können: https://www.afdbundestag.de/hampel-im-fall-billy-six-ist-eine-schnelle-und-humanitaere-loesung-notwendig/

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich für die Freilassung von Herrn Six einsetzen und die AfD in ihrem Kampf für diesen mutigen Journalisten unterstützen. #freebilly

4 Kommentare
  1. Guter Artikel. Sehr schön geschrieben.

  2. Danke für die Info. Ich hatte von der Internierung von Herrn Six noch nichts gehört, trotz Versuch zum Rundum-Blick. Lücken-Presse wirkt. Ich will helfen, dass er seine Freiheit wiedererlangt.

  3. Danke für die Unterstützung für die Freilassung unseres Sohnes und Deutschen Journalisten aus der völkerrechtswidrigen Haft in Venezuela.
    Mit der Unterschrift unter die Petition wird der Bundestag aufgefordert, endlich Flagge im Namen der Bundesrepublik Deutschland zu zeigen, ihm Diplomatischen Schutz wegen der Verletzung des Völkerrechts durch den Venezolanischen Staat zu geben und ÖFFENTLICH die Freiheit von Billy Six zu fordern.

    Zur aktuellen Information und zur Koordinierung der Proteste haben wir, die Eltern von Billy Six, die Facebookseite #FreeBillySix erstellt ( https://facebook.com/FreeBillySix )

    Helfen Sie Billy Six mit einem „Like” der FB-Seite @FreeBillySix

    Bitte teilen Sie die Beiträge von #FreeBillySix weiter! Es hilft Billy Six sehr, wenn sein Fall weltweit bekannt wird und sich so Druck auf die Verantwortlichen in Venezuela aufbaut, um die Freilassung von Billy Six zu erzwingen.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe
    Ute und Edward Six
    (Eltern von Billy Six)

    • Sehr geehrte Frau Six und sehr geehrter Herr Six,

      keine Ursache. Wir tun, was wir können und hoffen, dass Ihr Sohn bald wieder sicher und wohlbehalten in Deutschland ist. Wenn durch die Petition und durch Wortmeldungen der Opposition genügend öffentlicher Druck entsteht, wird der Bundestag hoffentlich etwas für die Freilassung Ihres Sohnes unternehmen.
      Dafür ist es freilich wichtig, auch andere Medien dazu zu bringen, über die Gefangenschaft von Billy Six zu berichten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Christian Schwochert

Kommentare wurden geschlossen.

Wie sollte stärkere Präsenz des Bezirksverbandes Tempelhof-Schöneberg aussehen ?

  • Fuge deine Antwort hinzu

Facebook

print

Sie wollen auch Beiträge beisteuern ??

 

Autorenmitgliedschaft ist nach
Kontaktaufnahme und Prüfung möglich !!!

Schicken Sie eine Mail oder sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie !!

 

AFD-TempelhofSchoeneberg-Logo